Die Perspektive in der indischen Malerei
Die zentralperspektivische Darstellung mit einem Fluchtpunkt erscheint fast selbstverständlich und logisch ... Museum Rietberg ZürichDie zentralperspektivische Darstellung mit einem Fluchtpunkt erscheint fast selbstverständlich...
Willi Kopf - Die Welt der Dinge
Industriellen Massenproduktion und ihre AuswirkungIndustriellen Massenproduktion und ihre Auswirkung
James Turrell - "The Circular Glass"
Häusler Contemporary startet in Zürich mit einer Einzelausstellung von James Turrell in die neue SaisonHäusler Contemporary startet in Zürich mit einer Einzelausstellung von James Turrell in...

Seite 853

Mechanische Tierwelt

1. Mai 2012 - 2:01 / Archiv / Museum 
thumb
Eine Fotosafari der besonderen Art zeigt ab dem 19. November 2011 die Sonderausstellung "Mechanische Tierwelt" im Naturmuseum St.Gallen. Die beiden Berliner Künstler Sebastian Köpcke (*1967) und Volker Weinhold (*1962) zeigen dabei eine Vielzahl historischer Blechtiere aus ihrer Sammlung. So ...

Begegnung auf Augenhöhe

1. Mai 2012 - 1:47 / Ausstellung / Fotografie 
thumb
Vera Islers Porträts der "Face to Face"-Serie zeichnen sich durch Direktheit und Natürlichkeit aus. Es sind, wie die Künstlerin betont, "Porträts für mich allein", die ohne Assistenz, ohne Kunstlicht und entsprechend ohne Ablenkung entstanden sind. Sie dokumentieren ihre Begegnungen mit Künstl...

Crossing Europe 2012: Kühle Bilder, aufflackernde Emotionen

30. April 2012 - 3:30 / Film 
thumb
Auch in seiner neunten Auflage bot das Linzer Filmfestival Crossing Europe quer durch die verschiedenen Sektionen ein starkes Programm. Der mit 10.000 Euro dotierte Crossing Europe Award European Competition ging an den sperrigen polnischen Film "Z daleka widok jest piekny – It Looks Pretty fr...

Die umstrittenen Mahnmale

30. April 2012 - 3:01 / Kurt Bracharz / Znort
logo znort
Der norwegische Maler und Bildhauer Nicolaus Magnus Widerberg, 1960 in Oslo geboren, hat in den letzten Jahren in Skandinavien und in Großbritannien eine Reihe von großformatigen Skulpturen für den öffentlichen Raum realisieren können, zuletzt einen 3-Meter-Torso aus Granit vor der University ...

Fotokunst mit großem Zukunftspotential

thumb
Es ist nicht nur die digitale Revolution, die das Bildermachen verändert, ihre Technik, ihre Möglichkeiten erweitert. Auch der globale Datenraum selber ist zu einer neuen Ressource geworden. Trotz aller Digitalisierung ist aber auch der entgegengesetzte Weg zum analogen Unikat wieder eine Mögl...

Neue Architektur in Südtirol 2006-2012

30. April 2012 - 1:42 / Architektur 
thumb
Seine besondere geopolitische und kulturelle Dimension machen Südtirol zu einer wahren "case history" zeitgenössischer Architektur. So ergab sich aufgrund des Erfolges der ersten Ausgabe der Ausstellung "Neue Architektur in Südtirol 2000–2006" im Jahr 2006 die Notwendigkeit, diesen Weg weiterz...

Helen Mirra im Haus Konstruktiv

30. April 2012 - 1:33 / Ausstellung 
thumb
"Gehen" – als eine Art Seinsform – schafft die Basis für die Projekte von Helen Mirra: Das Museum Haus Konstruktiv startet sein Jahresprogramm mit einer Einzelausstellung der US-amerikanischen Konzeptkünstlerin Helen Mirra (geb. 1970 in Rochester, NY, lebt und arbeitet in Cambridge, MA). Schon...

Aufmerksamkeitsmanagement

verfasst von Haimo L. Handl / 29. April 2012 - 5:10 / Wort zum Sonntag
logo wort-zum-sonntag
Wir leben in eigenartigen Zeiten. Einerseits intensiviert sich die Empörungskultur politisch und kulturell, andererseits beklagen wir ein politisches Desinteresse. Einerseits finden Künstler und Künste zu vordergründigen Politaktionen, andererseits schwelgt die Szene in stereotypen Unterhaltun...

Cuno Amiet im Dialog mit Ferdinand Hodler

29. April 2012 - 2:22 / Ausstellung / Archiv 
thumb
Das Bucerius Kunst Forum in Hamburg präsentiert mit den Künstlern Ferdinand Hodler (1853–1918) und Cuno Amiet (1868–1961) zwei bedeutende Maler, die – jeder auf seine Weise – den europaweiten Aufbruch der modernen Kunst in der Schweiz prägten. Im Mittelpunkt steht dabei erstmals der künstleris...

Allerhand!

29. April 2012 - 1:41 / Ausstellung / Museum 
thumb
Bis ins 20. Jahrhundert durften prachtvolle Fächer und Handschuhe als unverzichtbares Accessoire in der Garderobe der europäischen Dame nicht fehlen. Fächer galten als gesellschaftliches Statussymbol und dienten der nonverbalen Kommunikation. Ohne Handschuhe war die elegante Frau im 19. Jahrhu...

Seiten

Front page feed abonnieren
Aktuell
Es nehmen rund 65 Galerien aus 16 Ländern teil. Die Galerien werden auch dieses Jahr wieder starke Positionen aus ihrem Pr...
Zum Schwerpunktthema "75 Jahre Ende der NS-Diktatur“ zeigt das Kunstforum Montafon in Zusammenarbeit mit "erinnern.at" (In...
Der mit je 15.000 Euro dotierte Österreichische Kunstpreis geht in diesem Jahr unter anderem an Anna Jermolaewa (Bildende ...
Am 13. September feiert der Komponist und Universalkünstler Arnold Schönberg Geburtstag. 160 Objekte wurden nun vom Arnold...