1 - 10 von 46

Carl Spitzweg

thumb
"Der arme Poet" gehört zu den bedeutendsten Ikonen der deutschen Malerei und ist nun erstmals in Winterthur in einer grossen Überblicksschau zu Carl Spitzweg zu sehen. Zusammen mit "Der Bücherwurm", "Der Kaktusfreund" und weiteren Meis...

Venezianische Veduten des 18. Jahrhunderts

27. Februar 2020 - 1:12 / Ausstellung / Geschichte
In der Sammlung des Museums Langmatt befindet sich eine Serie von dreizehn venezianischen Veduten, die Mitte des 18. Jahrhunderts entstanden sind. Die Identität des Künstlers ist nicht bekannt, wann und wie die Ansichten nach Baden in d...

Azteken

24. Februar 2020 - 6:57 / Ausstellung / Geschichte 
thumb
Die Ausstellung eröffnet einen neuen, vertiefenden Blick auf die Kultur der Azteken die, 500 Jahre nach der Landung des spanischen Eroberers Hernán Cortés in Mexiko, eine besondere Würdigung erhält.

Eine Kulturgeschichte der Telekommunikation

thumb
Jede Österreicherin und jeder Österreicher nutzt heute statistisch gesehen mindestens ein Handy. Wir chatten auf WhatsApp und schicken über Facebook unsere Fotos um die Welt. Was dabei oft vergessen wird: Auch vor dem Smartphone gab es ...

Widerstand und Wandel - Über die 1970er-Jahre in Tirol

Die 1970er-Jahre sind eine Zeit des Umbruchs und der gesellschaftlichen Veränderungen, in der man an eine "fortschrittliche" Zukunft glaubte und unterschiedliche Visionen von einer besseren Welt formulierte: Es wurden Bildung, Kultur un...

Ein Leben als Fürst

19. Februar 2020 - 6:35 / Ausstellung / Malerei / Geschichte 
thumb
Zwischen dem 16. und dem 19. Jahrhundert war die indische Malerei eine elitäre Kunst, die für die Höfe und die aristokratischen Kreise gemacht wurde. Dementsprechend war die Darstellung der Fürsten und Kaiser, den Hauptauftraggebern der...

Japan zur Meiji-Zeit

18. Februar 2020 - 6:51 / Ausstellung / Geschichte / Sammlung 
thumb
Die Meiji-Periode umfasst in der japanischen Geschichte den Zeitraum von 1868 bis 1912. Eine Zeit, in der sich der Feudalstaat zur modernen Großmacht entwickelt, die japanische Gesellschaft sich wandelt und der Welt öffnet.

Breton, Duchamp, Kiesler – Surrealistische Räume 1947

15. Februar 2020 - 7:36 / Ausstellung / Geschichte / Malerei 
thumb
Im Jubiläumsjahr zeigt das Kunsthaus Zug, was in den letzten dreissig Jahren an der Dorfstrasse möglich geworden ist. 1990 begann mit dem Bezug der Liegenschaft "Hof im Dorf" eine lebendige Museumstätigkeit, die auch dreissig Jahre spät...

Die Avantgarde im Nachtcafé

thumb
Kabaretts, Clubs und Cafés waren wichtige Dreh- und Angelpunkte der Moderne. Sie boten Künstlerinnen und Künstlern im 20. Jahrhundert eine Plattform des kreativen Ideenaustauschs. Aus Perspektive dieser alternativen Szenen erzählt die A...

Surreale Welten von Meret Oppenheim bis Frida Kahlo

13. Februar 2020 - 6:16 / Ausstellung / Geschichte 
thumb
Die Schirn Kunsthalle Frankfurt zeigt eine große Überblicksausstellung, die den Künstlerinnen des Surrealismus gewidmet ist. Göttin, Teufelin, Puppe, Fetisch, Kindfrau oder wunderbares Traumwesen – die Frau war das zentrale Thema surrea...

Seiten